Gratis bloggen bei
myblog.de

Das Übliche

Daily Hallo?

Sortiert

Alltägliche Alltäglichkeiten Gedankenchaos Tiefe Löcher.Einbrüche So much positive in here Komplimente :] Things-to-do

Madame

Hexenkind Story of a little Girl Warum?!

Und Sonst?

Postkasten Schreib mir Vergangene Tage Abo zum Nulltarif

Außerhalb

giftnoodle

thx to

Designer Design
With eyes closed tightly...

Ich hab ein neues Layi. Juchu. -.-' Na ja, gefällt mir besser, als das andere. Also es gefällt mir. Sogar mehr und mehr, je länger ich es sehe. Hab aber auch lange gesucht, obwohl da tausend gute waren. Ich bin einfach zu unentscheidungsfreudig, vor allem im Moment... wuah...
Endlich gibts hier jetzt auch was anderes, als nur die Standardsachen... wenn auch nicht wirklich viel....

Das WE war ganz ok. Natürlich zu kurz. Wie auch sonst?!
Mit Mama läuft ganz gut im Moment. Hoffentlich diesmal etwas länger. :/

myblog nervt etwas ... etwas sehr... ich bin aber auch leicht reizbar momentan -.-''

Und Sonst?! Bisschen sehr emotional momentan. Gleichzeitig schön alles am Verdrängen. Und trotzdem zu emotional.

Ich weiß, dass es keine perfekten Menschen gibt... aber ich gestatte mir trotzdem nicht, aufzuhören einer zu werden. Bzw. natürlich gnadenlos daran zu scheitern und dadurch noch mehr zum Verdrängen zu haben. Hey, supi, warum hab ich eigentlich so viel Deja-Vus in letzter Zeit? Warum erinnert mich mein eigenes Verhalten an mein Trottel-Ich von vor einigen Jahren, das genau wie jetzt, panisch versuchte, alles richtig zu machen und schließlich und letztendlich in der Klapse landete?

Das Ende vom Lied ist übrigens: Trotz dem ich all das i-wo wahrnehme, änder ich es trotzdem nicht, weil ich es nicht kann. Kraftlos? Ach nee, bitte, nur etwas. Aber ich bin ja sooo stark. Mein Gott, ich muss ne bessere Schauspielerin sein, als ich denke... (hey, vielleicht sollte ich mich doch für die Hauptrolle bei Literatur bewerben?!)

Nun, und wo endet dies?

Leider momentan gar nicht, da die Dinge in meinem Leben einfach kein Ende nehmen. Zumindest die schlechten nicht. -.-' (Ich bin nicht depressiv, es hört sich nur so an. Etwas hoffnungslos vielleicht, aber das ist mit Sicherheit nur nen kleines Tief, das vorbei geht. Ich bin mir sicher. -.-) Und so mache ich mich mal wieder über Dinge verrückt, über die andere keine fünf Minuten nachdenken. Ärger mich über mein Verhalten. Denke stundenlang darüber nach, wie und wo und was und überhaupt ich an mir am schnellstmöglichsten am allerbesten ändern könnte... weil: vielleicht werde ich ja doch perfekt!

Und in mir drin wünscht sich das kleine Kind einfach nur, dass jemand sie in den Arm nimmt und nie mehr los lässt... dass endlich jemand kommt und sie beschützt. Leider ist das kleine Kind nicht mehr vier sondern neunzehn. Und so jemand wird nicht kommen.

Nie mehr.

2.9.07 23:49


Hummm....

* Das Meer ist tief, das Meer ist groß.... und der Himmel ist für immer wolkenlos.

Also wenn ich sage, dass es mir beschissen geht... dann ist das sogar noch untertrieben. Glaub es, oder lass es.

"Aber sie will da nicht hin. - Sie hat nicht zu wollen."

* Someday, everything will be allright, everythings gonna be fine.... will it?!

Heute kommt Dr.House. Und das ist mein einziger Lichtblick heute. Das einzig positvie. Wie weit unten bin ich eigentlich schon?!

 

... Und das kleine Mädchen schreit nach Liebe... schreit nach Hilfe... schreit nach jemandem, der sie beschützt. Aber da ist niemand.... da ist einfach niemand....

28.8.07 18:55


[erste Seite] [eine Seite zurück]